Datenschutzerklärung

Datenschutzerklärung für die Webseite https://www.saatgut-vielfalt.de

 

1. Geltungsbereich

Der Schutz Personenbezogener Daten ist uns sehr wichtig. Mit den nachfolgenden Hinweisen zum Datenschutz wollen wir Ihnen näherbringen, welche personenbezogenen Daten wir für welche Zwecke verarbeiten, während Sie unser Internetangebot nutzen.

Die nachfolgenden Hinweise gelten für alle Inhalte der Webseite Saatgut-Vielfalt (https://www.saatgut-vielfalt.de) (nachfolgend „Angebot“).

Die rechtlichen Grundlagen des Datenschutzes finden sich in der EU-Datenschutzgrundverordnung (nachfolgend DSGVO) und im deutschen Bundesdatenschutzgesetz.

2. Begriffsbestimmungen

a) Personenbezogene Daten

"Personenbezogene Daten" sind alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person beziehen; als identifizierbar wird eine natürliche Person angesehen, die direkt oder indirekt, insbesondere mittels Zuordnung zu einer Kennung wie einem Namen, zu einer Kennnummer, zu Standortdaten, zu einer Online-Kennung (z.B. Cookie) oder zu einem oder mehreren besonderen Merkmalen identifiziert werden kann, die Ausdruck der physischen, physiologischen, genetischen, psychischen, wirtschaftlichen, kulturellen oder sozialen Identität dieser natürlichen Person sind.

b) Verarbeitung

"Verarbeitung" meint jeden mit oder ohne Hilfe automatisierter Verfahren ausgeführten Vorgang oder jede solche Vorgangsreihe im Zusammenhang mit Personenbezogenen Daten wie das Erheben, das Erfassen, die Organisation, das Ordnen, die Speicherung, die Anpassung oder Veränderung, das Auslesen, das Abfragen, die Verwendung, die Offenlegung durch Übermittlung, Verbreitung oder eine andere Form der Bereitstellung, den Abgleich oder die Verknüpfung, die Einschränkung, das Löschen oder die Vernichtung.

3. Art der Personenbezogenen Daten

Zugriffsdaten

Zugriffsdaten sind Daten über jeden Zugriff auf den Server, auf dem sich unserer Webseite befindet. Zu den Zugriffsdaten gehören Name der abgerufenen Webseite, Datei, Datum und Uhrzeit des Abrufs, übertragene Datenmenge, Meldung über erfolgreichen Abruf, Browsertyp nebst Version, das Betriebssystem des Nutzers, Referrer URL (die zuvor besuchte Seite), IP-Adresse und der anfragende Provider.

Cookies

Cookies sind kleine Dateien, die es ermöglichen, auf dem Zugriffsgerät spezifische, auf das Gerät bezogene Informationen zu speichern.

Eingabedaten

Sofern Sie sich bei uns als Kunde registrieren, Waren bei uns bestellen, das Kontaktformular unserer Webseite ausfüllen, sich für unseren Newsletter oder ein Gewinnspiel registrieren, verarbeiten wir die Personenbezogenen Daten, die Sie in das jeweilige Formular eingeben (Nachname, Vorname, E-Mail-Adresse, Anschrift, optional die Telefonnummer - weitere Daten verlangen wir nicht !).

Kaufdaten

Hierbei handelt es sich um Daten zu den von Ihnen getätigten Käufen (Artikel, Kaufpreis, Kaufdatum, Kundennummer).

4. Zwecke der Verarbeitung

Zugriffsdaten

Wir erheben die Zugriffsdaten aus Sicherheitsgründen zur Betrugs- und Missbrauchskontrolle sowie zur statistischen Erfassung der Webseitennutzung und Optimierung unserer Webseite. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 Satz 1 f DSGVO. Zur Verarbeitung der IP-Adresse durch Drittanbieter siehe Ziffer 6.

Cookies

Cookies dienen zum einem der Benutzerfreundlichkeit von Webseiten und damit den Nutzern (z.B. Speicherung von Logindaten). Cookies sind eine unverzichtbare Funktion von nahezu jedem Onlineshop, nur mit ihnen kann sich das System die in den Warenkorb gelegten Produkte merken.

Zum anderen können sie dazu dienen, die statistischen Daten der Webseitennutzung zu erfassen und sie zwecks Verbesserung unserer Angebote zu analysieren zu können.

Rechtsgrundlage für die Nutzung von Cookies ist Art. 6 Abs. 1 f DSGVO. Unser berechtigtes Interesse zur Datenerhebung folgt daraus, dass wir den Einsatz von Cookies zum Zwecke der der Benutzerfreundlichkeit unserer Webseite und Optimierung unserer Angebote benötigen.

Eingabedaten

Sofern Sie Personenbezogene Daten über die Formulare unserer Webseite eingeben und uns durch Absenden übermitteln, hängt der Zweck der Datenverarbeitung von dem jeweiligen Formular ab. Sofern Sie sich als Kunde registrieren und Waren bestellen, verwenden wir Ihre Personenbezogenen Daten für die Verwaltung Ihres Kontos und die Vertrags- und Zahlungsabwicklung (Art. 6 Abs. 1 Satz 1 b DSGVO) und ggf. zur Bonitätsprüfung (Art. 6 Abs. 1 Satz 1 b und f DSGVO). Sofern Sie unser Kontaktformular verwenden, werden wir Ihre Personenbezogenen Daten dazu verwenden, um Ihr Anliegen zu bearbeiten (Art. 6 Abs. 1 Satz 1 a, f DSGVO). Hinsichtlich der Registrierung für unseren Newsletter verweisen wir auf Ziffer 8 dieser Datenschutzerklärung.

Unser berechtigtes Interesse zur Datenerhebung im Sinne von Art. 6 Abs. 1 f DSGVO folgt daraus, dass wir Ihr Anliegen (Registrierung, Bestellung, Kontaktaufnahme, Gewinnspielteilnahme, Newsletter) ohne Ihre Daten nicht bearbeiten können.

Kaufdaten

Die Kaufdaten verwenden wir für die Vertrags- und Zahlungsabwicklung (Art. 6 Abs. 1 Satz 1 b DSGVO) und für statistische Zwecke (Art. 6 Abs. 1 Satz 1 f DSGVO).

5. Datenverarbeitung durch Dritte

Hosting

Unsere Webseite wird auf den Servern des Hosting-Anbieters Domainfactory GmbH, Oskar-Messter-Str. 33, 85737 Ismaning, Deutschland betrieben. Dieser verarbeitet die unter Ziffer 3. genannten Personenbezogenen Daten in unserem Auftrag zum Betrieb und Optimierung unserer Webseite, Rechtsgrundlage hierfür ist Art. 6 Abs. 1 Satz 1 f DSGVO.

Buchhaltung

Wir nutzen ein cloudbasiertes Buchhaltungssystem der Firma Collmex GmbH, Lilienstr. 37, 66119 Saarbrücken. Im Falle einer erfolgreich abgeschlossenen Bestellung werden alle in unseren Rechnungen enthaltenen Kunden - und Bestelldaten automatisiert auf den Server übertragen, auf dem sich die Datenbank der Buchhaltungssoftware befindet. Diese Daten werden nicht an Dritte weitergegeben, müssen aber so lange gespeichert werden, wie es der Gesetzgeber fordert. In Deutschland beträgt die Aufbewahrungsfrist für Buchhaltungsbelege (inkl. ausgestellten Rechnungen) gemäß dem Handels- und Steuerrecht zur Zeit 10 Jahre.

Bonitätsprüfung

Wir nutzen einen in Deutschland zugelassenen Inkassodienstleister, die Firma Tesch mediafinanz GmbH, zur Einholung von Bonitätsprüfungen. Zur Wahrung unseres berechtigten Interesses, insbesondere wenn wir beim Kauf auf Rechnung in Vorleistung treten, holen wir ggf. eine Bonitätsauskunft auf der Basis mathematisch-statistischer Verfahren bei den unten genannten Unternehmen ein. Dies gilt in erster Linie für Neukundenbestellungen mit höheren Auftragswerten. Hierzu übermitteln wir die zu einer Bonitätsprüfung benötigten personenbezogenen Daten an diese Unternehmen und verwenden die erhaltenen Informationen über die statistische Wahrscheinlichkeit eines Zahlungsausfalls für eine abgewogene Entscheidung über die Begründung, Durchführung oder Beendigung des Vertragsverhältnisses. Die Bonitätsauskunft kann Wahrscheinlichkeitswerte (Score-Werte) beinhalten, die auf Basis wissenschaftlich anerkannter mathematisch-statistischer Verfahren berechnet werden und in deren Berechnung unter anderem Anschriftendaten einfließen. Ihre schutzwürdigen Belange werden gemäß den gesetzlichen Bestimmungen berücksichtigt.

Im Rahmen des gesetzlich Zulässigen und unter Berücksichtigung Ihrer jeweiligen schutzwürdigen Interessen erfolgt zur Bonitätsprüfung ggf. ein Austausch von Anschriften- und Bonitätsdaten mit folgenden Unternehmen:

"Zum Zweck der Kreditprüfung wird uns die CRIF Bürgel GmbH, Radlkoferstraße 2, 81373 München, die in ihrer Datenbank zu Ihrer Person gespeicherten Adress- und Bonitätsdaten einschließlich solcher, die auf der Basis mathematisch-statistischer Verfahren ermittelt werden, zur Verfügung stellen, sofern wir unser berechtigtes Interesse glaubhaft dargelegt haben."

Wenn Sie Auskunft zu den bei den vorstehend genannten Unternehmen zu Ihrer Person gespeicherten Daten wünschen, wenden Sie sich bitte direkt an die CRIF Bürgel GmbH, Radlkoferstraße 2, 81373 München“

Versandunternehmen

Wenn wir Ihnen Waren liefern, geben wir Ihre personenbezogenen Daten (bei Briefen nur Vor- , Nachname und Anschrift, bei Paketen auch E-Mail-Adresse und Telefonnummer) an jeweils einen der folgenden beauftragten Versandunternehmen weiter, soweit diese zur Lieferung benötigt werden:
1. Deutsche Post AG, Charles-de-Gaulle-Straße 20, 53113 Bonn
2. Hermes Germany GmbH, Essener Straße 89, D-22419 Hamburg

 

6. Social Media Plug-Ins, Webseitenanalyse/Google Analytics, Partnerprogramme

Wir nutzen keinen dieser Dienste !

 

7. Werbung, Newsletter

Sofern Sie damit einverstanden sind, informieren wir Sie in unregelmäßigen Abständen über unsere Produkt- und Serviceangebote.

Sie können sich hierzu über unsere Webseite für unseren Newsletter registrieren. Wenn Sie Informationen empfangen möchten, benötigen wir von Ihnen zumindest eine valide E-Mail-Adresse. Die Angabe von Nach- und Vorname ist freiwillig. Eine Weitergabe Ihrer E-Mail-Adresse erfolgt nicht.

Die Anmeldung zu unserem Newsletter erfolgt in einem sog. Double-Opt-In-Verfahren. D.h. Sie erhalten nach der Anmeldung eine E-Mail, in der Sie um die Bestätigung Ihrer Anmeldung gebeten werden. Diese Bestätigung ist notwendig, damit sich niemand mit fremden E-Mailadressen anmelden kann. Die Anmeldungen zum Newsletter werden protokolliert, um den Anmeldeprozess entsprechend den rechtlichen Anforderungen nachweisen zu können. Hierzu gehört die Speicherung des Anmelde- und des Bestätigungszeitpunkts, als auch der IP-Adresse.

Ihre Einwilligung zur Speicherung der Daten, der E-Mail-Adresse sowie deren Nutzung zum Versand der Informationen können Sie jederzeit widerrufen. Der Widerruf kann über einen Link in den Newslettern bzw. den Ihnen zugesandten Werbeemails selbst oder per Mitteilung uns über die im Impressum unserer Webseite hinterlegen Kontaktdaten erfolgen.

Der Versand des Newsletters erfolgt auf Grundlage einer Einwilligung gem. Art. 6 Abs. 1 Satz 1 a DSGVO. Die Protokollierung des Anmeldeverfahrens erfolgt auf Grundlage unserer berechtigten Interessen gem. Art. 6 Abs. 1 Satz 1 f DSGVO. Unser Interesse richtet sich auf den Einsatz eines nutzerfreundlichen sowie sicheren Newslettersystems, das sowohl unseren geschäftlichen Interessen dient, als auch den Erwartungen der Nutzer entspricht und uns ferner den Nachweis von Einwilligungen erlaubt.

Sie erteilen uns ggf. folgende Einwilligung, die wir hier nur zu Ihrer Information noch einmal wiedergeben:

«Ich bin damit einverstanden, dass die Firma Saatgut-Vielfalt, Walter Wolf, Weiherblick 14, D-79809 Weilheim meine angegebene E-Mail-Adresse verwendet, um mich in unregelmäßigen Abständen über Produkt- und Serviceangebote zu informieren. Ich kann meine Einwilligung jederzeit widerrufen. »

8. Freiwilligkeit der Datenbereitstellung

Die Bereitstellung der Personenbezogenen Daten bei dem Besuch unserer Webseite ist weder gesetzlich oder vertraglich vorgeschrieben noch für einen Vertragsabschluss erforderlich. Sie sind auch nicht verpflichtet, die Personenbezogenen Daten beim Besuch unserer Webseite bereitzustellen, allerdings erfolgt die Erfassung der Zugriffsdaten beim Besuch unserer Webseite automatisch.

9. Dauer der Verarbeitung

Zugriffsdaten, Cookies

Die Zugriffsdaten werden aus Sicherheitsgründen (z.B. zur Aufklärung von Missbrauchs- oder Betrugshandlungen) für die Dauer von maximal 7 Tagen gespeichert und danach gelöscht. Daten, deren weitere Aufbewahrung zu Beweiszwecken erforderlich ist, sind bis zur endgültigen Klärung des jeweiligen Vorfalls von der Löschung ausgenommen.

Vertragsdaten (Eingabedaten, Kaufdaten)

Personenbezogene Daten, die wir für Vertragszwecke verarbeiten, speichern wir im Rahmen der steuerrechtlichen und handelsrechtlichen Aufbewahrungsfristen. Sofern wir Ihre Personenbezogene Daten zum Zwecke der Vertragsabwicklung und Zahlung an Dritte übermitteln (Ziffer 6.) haben wir auf die Dauer der Verarbeitung bei diesen Unternehmen keinen Einfluss. Bitte wenden Sie sich diesbezüglich direkt an diese Unternehmen.

Newsletter

Sofern Sie sich von unserem Newsletter abmelden, werden wir Ihnen keine Newsletter mehr zusenden, sie werden hierzu in eine sog. Sperrliste eingetragen. Wir verarbeiten jedoch weiterhin Ihren Vor- und Nachnamen sowie Ihre E-Mail-Adresse, um ggf. nachweisen zu können, dass Sie sich einmal für unseren Newsletter registriert haben.

Sonstige Eingabedaten

Die sonstigen über die Webformulare eingegebenen Daten speichern Sie solange, wie wir Sie für die Bearbeitung Ihres Anliegens benötigen, sofern diese Daten nicht den steuerrechtlichen und handelsrechtlichen Aufbewahrungsfristen unterliegen.

10. Betroffenenrechte

Widerruf

Sie haben im Falle einer erteilten Einwilligung das Recht auf Widerruf dieser. Wir weisen Sie daraufhin, dass ein Widerruf nichts an der Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erteilten Verarbeitung ändert (keine Rückwirkung des Widerrufs).

Widerspruch

Sie haben das Recht, jederzeit Widerspruch gegen die auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 Satz 1 f DSGVO verarbeiteten Personenbezogenen Daten zu erheben, sofern Gründe für den Widerspruch vorliegen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben und sofern keine zwingenden schutzwürdigen Gründe vorliegen, die Daten weiter zu erheben. Sofern wir von Ihnen Personenbezogene Daten verarbeiten, um Direktwerbung zu betreiben, haben Sie das Recht, jederzeit ohne Vorliegen von Gründen Widerspruch gegen die Verarbeitung der Personenbezogenen Daten zum Zwecke derartiger Werbung einzulegen (Art. 21 DSGVO).

Weitere Betroffenenrechte

Sie haben hat das Recht, im Rahmen der DSGVO auf Antrag unentgeltlich Auskunft zu erhalten über die bei uns vorhandenen Sie betreffenden Personenbezogenen Daten (Art. 15 DSGVO).

Ferner haben Sie nach Maßgabe der DSGVO Anspruch auf Berichtigung (Art. 16 DSGVO), Löschung (Art. 17 DSGVO), Einschränkung (Art. 18 DSGVO) und Übertragung (Art. 20 DSGVO) Ihrer Personenbezogenen Daten.

Sie haben zudem das Recht, sich bei der für uns zuständigen Datenschutzaufsichtsbehörde in begründeten Fällen zu beschweren (Art. 77 DSGVO).

Hinsichtlich der automatisierten Einzelentscheidung (Bonitätsprüfung) haben Sie zudem gemäß Art. 22 Abs. 3 DS-GVO das Recht auf das Eingreifen einer Person auf Seiten des Verantwortlichen, auf Darlegung des eigenen Standpunkts und auf Anfechtung der Entscheidung.

Ihre Rechte nach der DSGVO können Sie per E-Mail oder schriftlich geltend machen. Die Kontaktdaten des Anbieters und des in der EU-Verantwortlichen finden Sie nachstehend.

11. Kontaktdaten

Anbieter als verantwortliche Stelle:

Saatgut-Vielfalt, Walter Wolf
Weiherblick 14
D-79809 Weilheim

E-Mail: walter@saatgut-vielfalt.de

 

Internet: https://www.saatgut-vielfalt.de


Datenschutzaufsichtsbehörde:

Der Landesbeauftragte für den Datenschutz Baden-Württemberg
Postfach 10 29 32, 70025 Stuttgart
Urbanstr. 32, 70182 Stuttgart

Telefon: +49 711 615541 - 0
Telefax: +49 711 615541 - 15
E-Mail: poststelle@lfd.bwl.de

 

Stand: Juni 2018

Lebensbereich

Pflanzen anzeigen nach:

Informationen

Hinweis

Die Preise enthalten für Kunden aus der EU die in Deutschland vorgesehene MwSt. Über Ihnen entstehende Versandkosten informiert Sie unsere Versandkosteninfo.

Neue Sorten

Angebote

Ziermais
Ziermais
1.60 €
1.20 €

Bewertungen

Rote Spargelerbse
Rote Spargelerbse

Die zweite Saison im Gemüsebeet - unkapriziöser Bodendecker,...

Weiter 

5 von 5 Sternen!


© by Saatgut-Vielfalt, Walter Wolf