Portion Saatgut: Blut-Ampfer

Rumex sanguineus

1.70 €
Auffallende Blattschmuckstaude mit blutroter Aderung. Faszinierend, was die Natur alles so hervorbringt. Der Blut-Ampfer kommt in Europa tatsächlich so in der Natur vor (keine Züchtung !). Entsprechend seinem Wildvorkommen in feuchten Laubwäldern, sollten sie den Blutampfer halbschattig und feucht pflanzen. Am schönsten ist er im späteren Frühjahr und Frühsommer, wenn die Blattrosette maximal entwickelt ist. Später dann den Blütenstand zurückschneiden, damit die Pflanze nicht ihre ganze Kraft in die Samen investiert.

Wie viele andere Ampferarten kann auch der Blut-Ampfer als Bestandteil von Salaten und Suppen Verwendung finden - oder als aussergewöhnliche Dekoration ihres kalten Buffets !

Saatgutmenge je Portion: mindestens 500 Samen

Pflanzen-Steckbrief:

Lebensbereich:
Staudenbeet, Naturgarten, Feuchtstellen, Teich, Kräuter, Gewürze, Heilkäuter
Wuchshöhe:
40 bis 70 cm, 70 bis 100 cm
Blütezeit:
Juni, Juli, August
Blütenfarbe:
Standort (Licht):
sonnig, halbschattig
Standort (Boden):
normal, feucht, nass
Frosthärte:
frosthart (kein Winterschutz nötig)
Keimverhalten:
Normalkeimer
Herkunft:
Europa, SW-Asien
Aussaat-Anleitung:
D



Bewertungen

Es liegen noch keine Bewertungen vor.

0 0

Bewertung schreiben

Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, haben auch folgende Produkte gekauft:



© by Saatgut-Vielfalt, Walter Wolf