Portion Saatgut: Sauerampfer (Kulturform)

Rumex acetosa var. hort.

1.30 €
Vom wilden Wiesen-Sauerampfer, den man gleichermaßen verwenden kann, unterscheidet sich der Kultur-Sauerampfer durch die viel größeren, oft etwas gewellten Blätter. Sauerampfer liebt feuchte, nährstoffreiche Böden und gedeiht am besten im Halbschatten. Die Verwendungsmöglichkeiten in der Küche sind vielfältiger als man denkt: am bekanntesten ist die Verwendung in Suppen, er schmeckt aber auch sehr gut als Beigabe zu Spinat oder Mangold, zu Salaten und im Kräuterquark. Neben Petersilie, Dill, Schnittlauch, Kerbel und einigen anderen Kräutern ist Sauerampfer ein unverzichtbarer Bestandteil der Frankfurter Grünen Soße.

Saatgutmenge je Portion: mindestens 600 Samen (1g)

Aussaathinweise: Aussaat von Ende März bis Ende Mai, oder im August. Reihenabstand 25-30 cm. Die Keimdauer beträgt 10-20 Tage. Regelmäßige Düngung fördert das Blattwachstum. Man sollte nie alle Blätter auf einmal entfernen, sondern immer nur die äußeren nehmen. Blütenstiele am besten kurz vor dem Aufblühen entfernen, damit die Pflanze Kraft spart. Sauerampfer ist eine winterharte Staude, die im Garten viele Jahre alt wird und lange an derselben Stelle verbleiben kann

Pflanzen-Steckbrief:

Lebensbereich:
Kräuter, Gewürze, Heilkäuter
Wuchshöhe:
40 bis 70 cm
Blütezeit:
Mai, Juni, Juli, August
Blütenfarbe:
braun, grün
Standort (Licht):
sonnig, halbschattig, schattig
Standort (Boden):
feucht




Bewertungen

Es liegen noch keine Bewertungen vor.

Bewertung schreiben

Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, haben auch folgende Produkte gekauft:



© by Saatgut-Vielfalt, Walter Wolf