Portion Saatgut: Orangefarbener Schterich

Erysimum x allionii

1.50
Auffllige Farbe und ein betrender Duft kennzeichnen diesen Verwandten des Goldlacks. Reich blhend, gut passend zu Tulpen und Vergissmeinicht, mit 30 cm Hhe kompakt und standfest. Auch fr grere Flchenbepflanzungen geeignet.

Saatgutmenge je Portion: mindestens 500 Samen (1 g)

Aussaat- und Kulturhinweise: Fr die zweijhrige Kultur: von Mai-Juli direkt ins Freiland sen. Dunkelkeimer, daher in drei- bis vierfacher Samenstrke mit Erde bedecken. Einen Monat nach der Keimung die Smlinge vereinzeln. Im Sommer die strksten Jungpflanzen selektieren, und im Abstand von 25 cm stehen lassen. Blht im darauffolgenden Frhjahr. Die Jungpflanzen berleben den Winter sehr gut, wenn Schneeschutz gegeben ist. Winterschutz mit Tannenreisig ist aber bei Barfrost angebracht. Auch eine einjhrige Kultur mit Blte im Juli/August ist mglich, dies geht aber nur bei frher Anzucht unter Glas (Mrz/April).

EINJHRIGE SOMMERBLUME

Pflanzen-Steckbrief:

Lebensbereich:
Staudenbeet, Sommerblumen, Einjhrige, Bauerngarten
Wuchshhe:
40 bis 70 cm
Bltezeit:
Mai, Juni
Bltenfarbe:
orange
Standort (Licht):
sonnig
Standort (Boden):
normal
Frosthrte:
ziemlich frosthart (leichter Winterschutz empfehlenswert)
Keimverhalten:
Normalkeimer, Dunkelkeimer
Herkunft:
Zchtung/Hybride

Bei Portionauswahl Maximumbestellmenge: 3

Bei Grammauswahl Mindestbestellmenge: 10.00g

Bei Grammauswahl Maximumbestellmenge: 500.00g

Gramm-Preise:

1 Portion (1.00 Gramm) 1.50
ab 1.00 Gramm 0.50 / 1 Gramm
ab 25.00 Gramm 0.30 / 1 Gramm
ab 50.00 Gramm 0.20 / 1 Gramm
ab 100.00 Gramm 0.15 / 1 Gramm
ab 250.00 Gramm 0.12 / 1 Gramm





Bewertungen

Es liegen noch keine Bewertungen vor.

Bewertung schreiben

Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, haben auch folgende Produkte gekauft:

Lebensbereich

Pflanzen anzeigen nach:

Informationen

Hinweis

Die Preise enthalten für Kunden aus der EU die in Deutschland vorgesehene MwSt. Über Ihnen entstehende Versandkosten informiert Sie unsere Versandkosteninfo.

Neue Sorten

Bewertungen