Portion Saatgut: Sumpfdotterblume

Caltha palustris

1.50 €
Entlang von Bachrändern und Gräben und auf extensiv bewirtschafteten Nasswiesen findet man nicht selten die Sumpfdotterblume. Im Frühjahr erfreut sie uns mit ihren eindrucksvoll großen goldgelben Blüten, die bereits auf die Ferne eine hübsche Wirkung erzielen. An nahezu jedem dauerhaft nassen Standort kann man sie ansiedeln. Am besten nimmt man eine Direktsaat an Ort und Stelle vor, man kann aber auch im Gewächshaus aussäen. Für die Anzucht braucht es Geduld. Wie viele Hahnenfussgewächse ist auch die Sumpfdotterblume ein Frostkeimer und sollte im Sommer oder Herbst ausgesät werden.

Bei Aussaat und Anzucht ist Erfahrung nötig. Nicht für Anfänger geeignet ! Da diese Sorte nur kurz keimfähig bleibt und bald nach der Ernte ausgesät werden sollte, bieten wir immer nur Samen aus dem letzten Erntejahrgang an (aktuell: 2017).


Saatgutmenge je Portion: mindestens 300 Samen

Pflanzen-Steckbrief:

Lebensbereich:
Feuchtstellen, Teich
Wuchshöhe:
20 bis 40 cm
Blütezeit:
März, April, Mai, Juni
Blütenfarbe:
gelb
Standort (Licht):
sonnig, halbschattig
Standort (Boden):
feucht, nass
Frosthärte:
frosthart (kein Winterschutz nötig)
Keimverhalten:
Kaltkeimer
Herkunft:
zirkumpolar
Aussaat-Anleitung:
A

Bei Grammauswahl Mindestbestellmenge: 2.00g

Gramm-Preise:

1 Portion (0.30 Gramm) 1.50
ab 1.00 Gramm 2.50 € / 1 Gramm
ab 5.00 Gramm 2.00 € / 1 Gramm





Bewertungen

Es liegen noch keine Bewertungen vor.

0 0

Bewertung schreiben

Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, haben auch folgende Produkte gekauft:



© by Saatgut-Vielfalt, Walter Wolf