Bewertung zu Riesen-Alant
[Inula magnifica]

1.80 €

Den Riesen-Alant hatten schon meine Großeltern. Er steht bei mir seit mindestens 30 Jahren am gleichen Ort mitten im Rasen und wächst und blüht im Mittelgebirgsklima zuverlässig. Er bildet einen langsam größer werdenden Horst von inzwischen ca. 1,50m Durchmesser. Er treibt eher spät aus, so ab Mitte April, daher kann man gut Frühlingsblüher wie Schneeglöckchen, Winterlinge, Krokusse und Narzissen dazwischen unterbringen. Er wird etwa 2-2,50m hoch, mit riesigen Blättern unten. Die werden locker 70cm lang und 30cm breit. Die Blüten werden sehr gerne von Schmetterlingen besucht, zumal der Alant im August blüht, wenn viele Stauden schon verblüht sind. Die Samen werden durchaus von Distelfinken u.a. Vögeln gefressen. Es finden sich auch immer einige Sämlinge im Garten verstreut. Ich kann den Riesen-Alant also nur empfehlen, wenn man eine pflegeleichte, eindrucksvolle solitärpflanze sucht.

Bewertung: 5 von 5 Sternen! [5 von 5 Sternen!]

von Susanne Kempf
Datum hinzugefügt: Montag, 12. April 2021

Bewertung schreiben

Riesen-Alant

In den Warenkorb

Lebensbereich

Pflanzen anzeigen nach:

Informationen

Hinweis

Die Preise enthalten für Kunden aus der EU die in Deutschland vorgesehene MwSt. Über Ihnen entstehende Versandkosten informiert Sie unsere Versandkosteninfo.

Neue Sorten

Bewertungen

Riesen-Alant
Riesen-Alant

Den Riesen-Alant hatten schon meine Großeltern. Er steht bei...

Weiter 

5 von 5 Sternen!


© by Saatgut-Vielfalt, Walter Wolf