Standort (Boden): nass Pflanzen-Vielfalt - der Saatgut-Shop: Stauden-Samen, Beet-Stauden, Bodendecker, Wild-Stauden, Steingarten-Juwele

    Bezeichnung   Einzelpreis+ 
Neuseeländer Spinat Neuseeländer Spinat
Tetragonia tetragonioides

Saatgutmenge je Portion: mindestens 40 große Samen (3,5g)
Dieses Blattgemüse aus Neuseeland erfreut sich zunehmender Beliebtheit. Er gehört zu den Mittagsblumengewächsen (Aizoaceae) und hat, wie alle Angehörige dieser Familie relativ dickfleischige Blätter, die sich roh oder gekocht als Salat und Gemüse nutzen lassen.

1.30 € 
Bach-Nelkenwurz Bach-Nelkenwurz
Geum rivale

Saatgutmenge je Portion: mindestens 125 Samen
Die Bach-Nelkenwurz liebt grundwassernahe Standorte und kommt in der Natur hauptsächlich in nassen Wiesen vor. Durch Entwässerung sind die Wildvorkommen in letzter Zeit stark zurückgegangen, weswegen die Bach-Nelkenwurz zur Wildblume des Jahres 2007 gekürt wurde. Im Garten kann man sie an Teichuferzonen, aber auch an allen anderen nicht zu trockenen Standorten leicht und dauerhaft ansiedeln, wie z.B. in absonnigen Steingartenanlagen.

1.50 € 
Blut-Weiderich Blut-Weiderich
Lythrum salicaria

Saatgutmenge je Portion: mindestens 1000 Samen
Der Blut-Weiderich ist eine beliebte heimische Wildstaude für Feuchtstellen jeglicher Art, oft wird er an den Rand größerer Teiche gepflanzt. Was wenig bekannt ist: auch im nicht zu trockenen Staudenbeet kann er ganz ordentlich wachsen. Von Juni bis August erscheinen die bis zu 25 cm langen, violettroten Scheinähren. Die Pflanze kann auf nährstoffreichem Boden bis zu 1,50 m hoch werden (erreicht auf normalen Böden aber meist nur Höhen von knapp über einem Meter).

1.50 € 
Brunnenkresse Brunnenkresse
Nasturtium officinale

Saatgutmenge je Portion: mindestens 1000 Samen (0,50g)
Die Brunnenkresse ist eine wüchsige Wasser- und Sumpfpflanze, die seit altersher als Salat- und Heilpflanze genutzt wird. Sie besitzt einen sehr hohen Vitamin-C-Gehalt, wirkt appetitanregend, verdauungsfördernd, harntreibend und fiebersenkend. Senföle verleihen ihr den charakteristischen, leicht scharfen und etwas bitteren Geschmack, der sich von dem der Gartenkresse klar unterscheidet. Jeder der einen Teich- oder Bachlauf auf seinem Grundstück hat kann die Brunnenkresse leicht kultivieren. Eine Kultur in einem künstlichen Wasserbecken ist ebenfalls möglich.

1.50 € 
Gewöhnlicher Gilbweiderich Gewöhnlicher Gilbweiderich
Lysimachia vulgaris

Saatgutmenge je Portion: mindestens 500 Samen
Ein attraktiver Sommerblüher mit goldgelben Rispen. Neben Lysimachia punctata die beliebteste der hohen Gilbweidericharten. Alte Heil- und Bauerngartenpflanze ! Stark ausläufertreibend, d.h. sehr gut zum Verwildern geeignet, kommt mit jedem nicht zu trockenen Boden zurecht, bis hin zu ganz nassen, zeitweise überstauten Standorten. Optisch fügt sich die Art gut in viele Staudenpflanzungen ein, allerdings muss der Ausbreitungsdrang berücksichtigt werden.

1.50 € 
Gold-Felberich Gold-Felberich
Lysimachia punctata

Saatgutmenge je Portion: mindestens 200 Samen
Suchen Sie eine goldgelb blühende, robuste, ausbreitungsfreudige Staude fürs Beet, für den Gehölz- oder Teichrand ? Dann ist der Goldfelberich genau das Richtige. Der Verwendungsmöglichkeit sind wenig Grenzen gesetzt: Lysimachia ist eine klassische Bauerngartenpflanze, lässt sich hervorragnend zum Schnitt verwenden und dem Imker dient sie als Bieneweide. Lysimachia liebt feuchte Standorte, wächst aber auch auf jedem normalen Gartenboden, nur trocken und flachgründig sollte er nicht sein.

1.50 € 
Großes Mädesüß Großes Mädesüß
Filipendula ulmaria

In der Natur wächst das Große Mädesüß an feuchten Stellen, entlang von Bachrändern, in Waldsümpfen, Hochstaudenfluren und selten gemähten Nasswiesen. Dementsprechend kann man es im Garten am Rand größerer Teiche, entlang von Fließgewässern und anderen Feuchtstellen ansiedeln. Man beachte dabei, dass die Pflanze Platz braucht - nichts für kleine Gärten ! Zur Blütezeit ist das Mädesüß sehr attraktiv - die großen weissen Blütenrispen duften stark nach Honig und werden von zahlreichen Insekten besucht...

1.50 € 
Kuckucks-Lichtnelke Kuckucks-Lichtnelke
Lychnis flos-cuculi

Saatgutmenge je Portion: mindestens 1000 Samen
Die Kuckuckslichtnelke ist eine heimische Feuchtwiesenart mit bis zu 5 cm großen, auffallend tief geteilten, hellrosa Blüten. Vermehrt sich vegetativ durch Ausläufer und kann so mit der Zeit kleine Herden bilden. Dekorative Wildart für Feuchtstellen und nasse Wiesen, schön am Teichrand !

1.50 € 
Sumpfdotterblume Sumpfdotterblume
Caltha palustris

Saatgutmenge je Portion: mindestens 300 Samen
Entlang von Bachrändern und Gräben und auf extensiv bewirtschafteten Nasswiesen findet man nicht selten die Sumpfdotterblume. Im Frühjahr erfreut sie uns mit ihren eindrucksvoll großen goldgelben Blüten, die bereits auf die Ferne eine hübsche Wirkung erzielen. An nahezu jedem dauerhaft nassen Standort kann man sie ansiedeln. Am besten nimmt man eine Direktsaat an Ort und Stelle vor, man kann aber auch im Gewächshaus aussäen...

1.50 € 
Gelbe Schwertlilie Gelbe Schwertlilie
Iris pseudacorus

Saatgutmenge je Portion: mindestens 50 große Samen
Die Gelbe Sumpf-Schwertlilie ist eine der am häufigsten verwendeten Pflanzen für den Gewässerrand und andere sumpfige, zeitenweise überstaute Plätze. Wegen ihrer Wuchskraft und -höhe ist sie nur für den Rand mittlerer bis großer Teiche geeignet. Sie verträgt ohne Probleme einen Wasserstand von bis zu 40 cm, wächst aber auch in feuchtem Boden ohne Überstauung.

1.60 € 
angezeigte Produkte: 1 bis 10 (von 29 insgesamt) Seiten:  1  2  3  nächste >> 
Zurück

Lebensbereich

Pflanzen anzeigen nach:

Informationen

Hinweis

Die Preise enthalten für Kunden aus der EU die in Deutschland vorgesehene MwSt. Über Ihnen entstehende Versandkosten informiert Sie unsere Versandkosteninfo.

Neue Sorten

Angebote

Ziermais
Ziermais
1.80 €
1.20 €

Bewertungen

Violette Königskerze
Violette Königskerze

...die Kerze ist wunderschön... allerdings ist sie bei mir r...

Weiter 

5 von 5 Sternen!


© by Saatgut-Vielfalt, Walter Wolf