Portion Saatgut: Rosmarin

Rosmarinus officinalis

1.60 €
Rosmarin passt als Gewürz hervorragend zu Kartoffel- und Fleischgerichten (z.B. Rosmarinhähnchen). Er ist auch Bestandteil von Gewürzmischungen, wie z.B. den Kräutern der Provence. Rosmarin ist bis -15°C frosthart, man kann es also mit einer Freilandkultur an geschützter Stelle durchaus versuchen. Entwickelt sich aber auch als Kübelpflanze sehr gut und kann so fast das ganze Jahrt über beerntet werden. Die Aussaat ist etwas mühsam, aber wenn am Ende ein paar Pflanzen durchkommen, so reicht das schon, denn vom Rosmarin genügen 2-3 große Pflanzen, um einen ganzen Haushalt mit frischem Kraut zu versorgen. Rosmarinsträucher können Jahrzehnte alt werden.

Saatgutmenge je Portion: mindestens 100 Samen (0,2g)

Aussaathinweise: April bis Juni unter Glas aussäen, in zweifacher Samenstärke mit Erde bedecken. Keimdauer: 20-30 Tage. Die Anzucht ist zeitaufwendig. Jungpflanzen wachsen sehr langsam. Im ersten Jahr nach der Aussaat unbedingt im Haus (bei Temperaturen unter 15°C) überwintern, erst im Folgejahr auspflanzen. Die Keimung kann man durch Gibberellinsäure erheblich beschleunigen, Rosmarin spricht sehr gut darauf an !

Pflanzen-Steckbrief:

Lebensbereich:
Kräuter & Heilpflanzen
Wuchshöhe:
40 bis 70 cm, 70 bis 100 cm
Blütezeit:
April, Mai, Juni, Juli, August, September
Blütenfarbe:
weiß, blau
Standort (Licht):
sonnig
Standort (Boden):
trocken

Bei Grammauswahl Mindestbestellmenge: 1.00g

Bei Grammauswahl Maximumbestellmenge: 25.00g

Gramm-Preise:

1 Portion (0.20 Gramm) 1.60
ab 1.00 Gramm 5.00 € / 1 Gramm
ab 5.00 Gramm 4.00 € / 1 Gramm
ab 10.00 Gramm 3.00 € / 1 Gramm





Bewertungen

Es liegen noch keine Bewertungen vor.

Bewertung schreiben

Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, haben auch folgende Produkte gekauft:



© by Saatgut-Vielfalt, Walter Wolf