Portion Saatgut: Riesendolden-Glockenblume

Campanula lactiflora (Mischung)

2.20
Endlich wieder verfgbar - jetzt aus eigenem Anbau !
Eine Hintergrundsorte, wie man sie unter den Glockenblumen kaum noch einmal findet. Die Einzelblten sind zwar nicht riesig, in der grossen Masse in der sie auftreten, entfaltet die Pflanze aber doch eine bezaubernde Wirkung. Die Mischung enthlt vorwiegend Blautne, in geringerem Umfang bringt die Aussaat auch rosa und wei blhende Pflanzen hervor. Unter den Glockenblumen ist diese Art recht anspruchsvoll - Kompost und Dnger sind notwendig, damit sie gut gedeiht. Der Boden sollte humos und feucht, aber keinesfalls lehmig und staunass sein. Unter gnstigen Umstnden kann die Riesen-Glockenblume bis 2 m hoch werden, meist bleibt sie aber um 1,50 m.
So frh wie mglich, im Februar/Mrz sen, damit die Pflanzen bis zum Herbst mglichst gro werden. Im ersten Winter ist Winterschutz angesagt, nur ausgewachsene Pflanzen sind winterhart.

Saatgutmenge je Portion: mindestens 1000 Samen

Pflanzen-Steckbrief:

Lebensbereich:
Staudenbeet
Wuchshhe:
100 bis 150 cm, grer 150 cm
Bltezeit:
Juni, Juli, August
Bltenfarbe:
blau, violett
Standort (Licht):
sonnig, halbschattig
Standort (Boden):
feucht
Frosthrte:
frosthart (kein Winterschutz ntig), ziemlich frosthart (leichter Winterschutz empfehlenswert)
Keimverhalten:
Normalkeimer, Lichtkeimer
Herkunft:
Kaukasus
Aussaat-Anleitung:
D, F

Bei Portionauswahl Maximumbestellmenge: 3

Bei Grammauswahl Mindestbestellmenge: 1.00g

Bei Grammauswahl Maximumbestellmenge: 5.00g

Gramm-Preise:

1 Portion (0.10 Gramm) 2.20
ab 1.00 Gramm 15.00 / 1 Gramm
ab 5.00 Gramm 60.00 / 1 Gramm





Bewertungen

Es liegen noch keine Bewertungen vor.

Bewertung schreiben

Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, haben auch folgende Produkte gekauft:

Lebensbereich

Pflanzen anzeigen nach:

Informationen

Hinweis

Die Preise enthalten für Kunden aus der EU die in Deutschland vorgesehene MwSt. Über Ihnen entstehende Versandkosten informiert Sie unsere Versandkosteninfo.

Neue Sorten

Bewertungen