Blütenfarbe: rosa Pflanzen-Vielfalt - der Saatgut-Shop: Stauden-Samen, Beet-Stauden, Bodendecker, Wild-Stauden, Steingarten-Juwele

    Bezeichnung+   Einzelpreis 
Abricotfarbener Fingerhut Abricotfarbener Fingerhut
Digitalis purpurea 'Apricot'

Saatgutmenge je Portion: mindestens 1000 Samen
Der beliebte Fingerhut in einem pastellfarbenen Aprikosenton (irgendetwas zwischen gelb und rot) - eine hübsche neutrale Farbe, die sich mit vielen anderen Stauden kombinieren lässt...

1.99 € 
Akanthus Akanthus
Acanthus mollis

Saatgutmenge je Portion: 8-10 große Samen
Der Akanthus ist eine imposante Staude, deren weiss-rosa, lippenförmige Blüten in einer dichten Ähre aufgereiht sind. Besonders auffallend sind die purpurn überlaufenen Hochblätter...

2.49 € 
Akelei 'Pink Petticoat' Akelei 'Pink Petticoat'
Aquilegia vulgaris plena 'Pink Petticoat'

Saatgutmenge je Portion: mindestens 150 Samen
'Pink Petticoat' ist eine wunderschöne neue Akeleizüchtung, die das Flair von Bauern- und Landhausgärten wirkungsvoll unterstreichen kann. Im Gegensatz zu den Barlow-Sorten präsentiert sie sich nur halbgefüllt und besitzt kurze Sporne.

2.20 € 
Akelei-Mischung Akelei-Mischung
Aquilegia vulgaris 'Karl Erwins Choice'

Saatgutmenge je Portion: mindestens 200 Samen
Eine tolle Akelei-Variation aus dem Garten einer Freundin. Neben den üblichen einfachen Blüten enthält diese Mischung einen hohen Anteil halbgefüllter Formen in allen denkbaren Farben, darunter auch die bei A. vulgaris seltenen Weiß und Rottöne...

1.50 € 
Akeleiblättrige Wiesenraute Akeleiblättrige Wiesenraute
Thalictrum aquilegiifolium

Saatgutmenge je Portion: mindestens 100 Samen
In feuchten Hochstaudenfluren der Alpen und des Alpenvorlandes heimische, stattliche und auffällige Staude. Die Blätter ähneln wirklich sehr der Akelei, die Blüten sind dagegen völlig anders. Was man als Blüte wahrnimmt, das sind in Wirklichkeit nur die Staubblätter, die zu hunderten ein feines Puschel bilden. Sie sind weiss oder hellrosa gefärbt.

1.99 € 
Alpen-Helmkraut (Mischung) Alpen-Helmkraut (Mischung)
Scutellaria alpina

Saatgutmenge je Portion: mindestens 150 Samen
Das Alpen-Helmkraut ist eine interessante, wenig verbreitete Steingartenstaude mit kontrastreichen, zweifarbigen Blüten...

2.20 € 
Alpen-Lichtnelke Alpen-Lichtnelke
Lychnis alpina

Saatgutmenge je Portion: mindestens 300 Samen.
Niedrige, kaum 15 cm hohe Steingartenpflanze, die am besten auf kalkfreiem, durchlässigen Boden wächst. Lässt sich leicht aus Samen vermehren. Wird oft zweijährig gezogen...

1.80 € 
Alpen-Ziest Alpen-Ziest
Stachys alpina

Saatgutmenge je Portion: mindestens 100 Samen
Selten angebotene Wildstaude. Verbreitet in Alpen und Mittelgebirgen. Hervorragende Nektarquelle für Wildbienen und Hummeln.

1.80 € 
Amur-Nelke Amur-Nelke
Dianthus amurensis

Saatgutmenge je Portion: mindestens 250 Samen
Einer der wertvollsten Spätblüher im Steingarten, blüht ohne Ende von Juli bis Oktober ! Die aus dem fernen Sibirien stammende Wildart bildet lockere Polster und besticht durch ihre ungewöhnliche rotviolette Farbe.

1.99 € 
Arznei-Thymian Arznei-Thymian
Thymus pulegioides


Saatgutmenge je Portion: mindestens 1000 Samen (0,30g) Arzneithymian, auch Quendel genannt (Thymus pulegioides) ist eine verbreitete heimische Wildpflanze. Im Geschmack ist er dem Gartenthymian (Thymus vulgaris) recht ähnlich. Der Quendel ist allerdings wesentlich winterhärter, verholzt kaum, und wächst als kriechende Staude, weswegen er auch als Bodendecker und Duftrasen zum Einsatz kommt...

1.50 € 
angezeigte Produkte: 1 bis 10 (von 209 insgesamt) Seiten:  1  2  3  4  5 ...  nächste >> 
Zurück

Lebensbereich

Pflanzen anzeigen nach:

Informationen

Hinweis

Die Preise enthalten für Kunden aus der EU die in Deutschland vorgesehene MwSt. Über Ihnen entstehende Versandkosten informiert Sie unsere Versandkosteninfo.

Neue Sorten

Lavendel
Lavendel
1.99 €

Angebote

Ziermais
Ziermais
1.80 €
1.20 €

Bewertungen

Violette Königskerze
Violette Königskerze

...die Kerze ist wunderschön... allerdings ist sie bei mir r...

Weiter 

5 von 5 Sternen!


© by Saatgut-Vielfalt, Walter Wolf